previous arrow
next arrow
Slider

Über mich

Slider

Meine Ausbildungen:

  • Diplomstudium der Psychotherapiewissenschaften an der Sigmund Freud Privatuniversität Wien
  • Psychotherapeutisches Fachspezifikum in Personzentrierter Psychotherapie beim APG Forum Wien
  • Weiterbildung in Säuglings, Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie
  • Universitätslehrgang “Palliative Care in der Pädiatrie” – Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg
  • Weiterbildung “Ernährung und Psychologie” und in Ernährungstraining
  • Personzentrierte Expressive Kunsttherapie
  • Tiergestützte Therapiemethoden
  • Reittherapeutin
  • Geprüfte Heilmasseurin
  • Diplomlehrgang Psychomotorische Entwicklungsbegleitung
  • Motopädagogik 
  • Diplomlehrgang Montessori-Pädagogik

Beruflicher Werdegang:

1998 Gründung des Kinderhospizes „Sterntalerhof“: www.sterntalerhof.at
1999 – 2009 Fachliche und organisatorische Leiterin des Kinderhospizes Sterntalerhof
seit 2005 bis heute Freie Praxis als Psychotherapeutin
seit 2012 Netzwerkpartnerin vom „Kinderhospiz Sterntalerhof“ für Oberösterreich
seit 2013 Kooperationspartnerin vom „Kinderhilfswerk Linz“

„Sich im anderen zu sehen –
das dient dem Guten.“

Schriftliche Arbeiten:

Juni 2012: Bakkalaureatsarbeit: Sigmund Freud Privatuniversität Wien – Studienrichtung Psychotherapiewissenschaften zum Thema: “Die Wirkung des Pferdes in der personzentrierten Psychotherapie bei schwer traumatisierten Kindern und Jugendlichen”

April 2018: Diplomarbeit: Sigmund Freud Privatuniversität Wien – Studienrichtung Psychotherapiewissenschaften zum Thema: “Psychotherapie bei Kindern mit unveränderbaren Zukunftsperspektiven. Ein Beitrag zur psychotherapeutischen Begleitung von Kindern mit lebenslimitierenden und lebensbedrohlichen Erkrankungen”

Was ist mir innerhalb meiner Arbeit wichtig:

Mein großes Interesse an Menschen, an ihren persönlichen Lebensgeschichten, meine Offenheit für ganzheitliche Entwicklungsprozesse begleitet mich in meiner Arbeit und war auch bei meiner Berufswahl vordergründig.

Als Therapeutin möchte ich mit viel Achtsamkeit Menschen in ihrem Tempo auf ihrem eigenen Weg zu sich selbst begleiten. Eine wertschätzende und vertrauensvolle Atmosphäre, ein sicherer Ort, ein wertfreier Umgang mit möglichst allen Lebensthemen, ein würdevoller Umgang mit Schattenseiten und ein größtmögliches Ausmaß an individueller Begleitung sind mir wichtig.

Ich denke, dass in jedem von uns viel mehr persönliche Fähigkeiten und Talenten stecken, als wir vermuten und leben … und dass jeder Mensch selbst vieles tun kann, dass er psychisch gesund wird und bleibt … ich sehe mich als „Impulsgeberin“ und unterstütze gerne …

„Sei du selbst!
Denn: alle anderen sind bereits vergeben!“

Oscar Wilde

Mag. Regina Heimhilcher-Mitterhuber - Ihre Psychotherapeutin aus Enns in Oberösterreich!

Slider
Slider