previous arrow
next arrow
Slider

Rahmenbedingungen für eine Psychotherapie

Slider

„Wer Bäume setzt,
obwohl er weiß,
dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird,
hat zumindest angefangen,
den Sinn des Lebens zu begreifen.“

Rabindranath Tagore

Therapiegespräche

Eine Psychotherapie-Einheit dauert 50 Minuten.
Sie können gerne auch einen Therapietermin mit eineinhalb Einheiten – 75 Minuten – ausmachen.
Die Häufigkeit und Dauer der Therapiegespräche richtet sich nach Ihren Anliegen. Psychotherapie wirkt durch einen regelmäßig stattfindenden Prozess über einen gewissen Zeitraum – in welchem wir immer wieder Ihre Befindlichkeit, Ihre Erfahrungen und Wahrnehmungen reflektieren und besprechen –  um diesen Therapieprozess aufrecht zu erhalten sind zumeist wöchentliche oder 14-tägige Termine üblich.

Erstgespräch

Zu Beginn einer Psychotherapie findet ein ausführliches Erstgespräch statt, um sich gegenseitig kennen zu lernen. Wir besprechen, was Sie bewegt eine Psychotherapie beginnen zu wollen und Ihre Fragen, persönlichen Anliegen und Ihre Ziele für die Therapie. Sie können einen Einblick in meine Arbeitsweise bekommen und wir entscheiden, ob wir gemeinsam arbeiten wollen. Auch werden die Rahmenbedingungen besprochen: Honorar, Möglichkeit der Krankenkassenbezuschussung, Absageregelung, Häufigkeit der therapeutischen Sitzungen.

Einen Termin für das Erstgespräch können Sie unter der Telefonnummer: +43 699 17 525 500 vereinbaren.

Honorar für das Erstgespräch: Ich stehe Ihnen für das Erstgespräch für 1 1/2 Therapie-Einheiten (75 Minuten) zum Honorar von einer Therapie-Einheit (50 Minuten) um Euro 110,00 zur Verfügung.

Terminabsage

Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht einhalten können, bitte ich Sie diesen mindestens 24 Stunden vorher per Telefon oder SMS abzusagen, da ich diesen ansonsten in Rechnung stelle.

Verschiegenheitspflicht

Vertrauen ist in der Psychotherapie von sehr großer Wichtigkeit. Nicht zuletzt deshalb unterliege ich als Psychotherapeutin nach dem österreichischen Psychotherapiegesetz der strengen Verschwiegenheitspflicht. Sie können selbstverständlich darauf vertrauen, dass nichts von Ihnen Erzähltes von mir nach Außen dringt.

Behindertengerechter Zugang

Sie erreichen meine Praxis durch einen barrierefreien Zugang – ich bin Ihnen gerne behilflich.

Ich freue mich auf eine Kontaktaufnahme mit mir.

„Es ist nie zu spät,
das zu werden,
was man hätte sein können.“

Georg Eliot

Mag. Regina Heimhilcher-Mitterhuber - Ihre Psychotherapeutin aus Enns in Oberösterreich!

Slider
Slider